SIGRID HORN – Solo

I bleib do: Sigrid Horn ist musikalisch und textlich angekommen. Nach ihrem viel gefeierten Debut „sog i bin weg“ (2018) schlägt die Gewinnerin des Protestsongcontests 2019 ein neues Kapitel auf, versöhnt sich ein Stück mehr mit der Welt, bleibt aber anklagend.

Sie wühlt in der eigenen Familiengeschichte, setzt diese in einen zeitgeschichtlichen Kontext; sie seziert ihr seelisches Innenleben und berührt einen dabei an Stellen, von denen man noch nicht gewusst hat, dass es sie gibt. Das Album wurde im Februar in der Elbphilharmonie Hamburg präsentiert und vom Falter als eines der wichtigsten 50 Austropop-Alben der letzten 50 Jahre ernannt.

https://www.sigridhorn.at/

 

Übrigens: an diesem Tag findet im Museum Arbeitswelt ein Klimavortrag mit Tarek Leitner statt. Hier gibt es die Möglichkeit auf www.kupfticket.at Kombitickets für den Klimavortrag und das Konzert von Sigrid Horn zu erwerben.

Ticketlink Kombiticket: https://museum-arbeitswelt.kupfticket.at/events/tarek-leitner/

Ticketlink nur für das konzert: https://roeda.kupfticket.at/events/sigrid-horn-solo/


 

Oktober 23 @ 21:00
21:00 — 23:05 (2h 5′)

Großer Saal